Aus Mexiko-Stadt und Oaxaca: Bücher zu indigenen Sprachen und Kulturen

Auf einer Mexiko-Reise konnten wir in Buchhandlungen und Antiquariaten in Oaxaca und in Mexiko-Stadt Materialien in den indigenen Sprachen Mexikos sowie zu den indigenen Kulturen Oaxacas erwerben.

Dazu zählen u.a. die mexikanische Verfassung übersetzt ins Zapotekische und Mixtekische, Zapotekisch-Wörterbücher sowie Erzählungen und Gedichte in Mixe, in Zapotekisch und Mixtekisch, in Nahua und in verschiedenen Maya-Sprachen.

Schulbücher und Lehrbücher aus den 1970er und 1980er Jahren ergänzen die bereits am IAI vorhandenen Lehrmaterialien („cartillas“, „cuadernos de trabajo“) in indigenen Sprachen.

Cuaderno_de_trabajo

Außerdem haben wir eine Reihe audiovisueller Medien erworben, die künftig in der Phonothek bzw. in der Filmsammlung des IAI zur Verfügung stehen. Darunter sind DVDs mit Dokumentarfilmen zu Alltag und Lebenswelt der Mixteken und Zapoteken, Dokumentationen von Ritualen und Feste (z.B. Guelaguetza) sowie Audio- und Videomaterialien zur comunicación comunitaria wie z.B. Dorfradios.

Dieser Beitrag wurde unter Auf Reisen, Neue Bücher abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.