Bücher zu den Niederländischen Antillen und Dänisch-Westindien

Karibik – das sind die vielen großen und kleinen Inseln mit ihrer spanisch-, französisch und englischsprachigen Kultur und kolonialen Geschichte, aber auch die Niederländischen Antillen Curaçao, Bonaire, Sint Maarten, Sint Eustatius, Saba und Aruba sowie das ehemalige Dänisch-Westindien mit Saint Thomas, Saint John, Saint Croix sowie für kurze Zeit Vieques (siehe auch den Blog-Artikel „Wie die Karibik nach Flensburg kam“)

Im Sommer haben wir eine Reihe neue Bücher erworben, die die kulturellen und historischen Verflechtungen zeigen, so z.B. zur Gesellschaft und Geschichte Dänisch-Westindiens oder zur Klaviermusik auf den Niederländischen Antillen.

 

Aus Dänemark kommen auch historische Reiseberichte von dänischen Reisenden in Mexiko, Spanien und Portugal.

 

Alle diese Titel und umfangreiche weitere Literatur zu Kultur, Sprache, Geschichte und Gesellschaft in der Karibik und den transnationalen Verflechtungen dieser Region finden Sie in unserem Bibliothekskatalog www.iaicat.de

 

Dieser Beitrag wurde unter Neue Bücher abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.