Archiv des Autors: Ulrike Mühlschlegel

Klänge der Welt: Die Schallplatten von Folkways Records

Gastbeitrag von Nicolas Bock Die Phonothek des IAI sammelt, wie schon in vorangegangenen Artikeln thematisiert, verschiedenste Arten von Tonträgern, Tonaufzeichnungen und Mitschnitten lateinamerikanischer und iberischer Musik. Einen besonderen Stellenwert in dieser Sammlung nehmen die Schallplatten des Labels Folkways Records ein. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus dem IAI | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Wie die Karibik nach Flensburg kam

Segelschiffe randvoll beladen mit Zucker und Rum machten im 18. und 19. Jahrhundert im Flensburger Hafen fest. Sie kamen aus Dänisch-Westindien von den Inseln St. Thomas, St. Croix und St. John und brachten die Handelsware von den karibischen Plantagen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digital, Kultur | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Klänge eines Kontinents

Gastbeitrag von Nicolas Bock Läuft man einmal quer durch den Lesesaal, betritt einen Gang links neben der Ausleihtheke und geht durch die Flure des IAI, findet man sie in der Ecke des Gebäudes: die Phonothek des Ibero-Amerikanischen Instituts. Hier lagern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus dem IAI | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Karten, die Geschichte erzählen

Gastbeitrag von Nicolas Bock Von der portugiesischen Kolonie Goa bis hin zum Kap Hoorn – in der Kartensammlung des IAI findet man neben aktuellen Karten und Plänen auch viele historische Karten. Die Kartensammlung des IAI umfasst ca. 1.500 Atlanten sowie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digital, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Der Bücherbus rollt

Gastbeitrag von Nicolas Bock Der heutige Beitrag führt uns nach Nicaragua, genauer gesagt zur Biblioteca Alemana-Nicaragüense in der Hauptstadt Managua. Die Deutsch-Nicaraguanische Bibliothek stellt eine wichtige kulturelle Brücke zwischen Deutschland und Nicaragua dar: Grundidee der von Elisabeth Zilz im Jahr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Auf Reisen, Kultur | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

„30-30“ – eine Zeitung der Mexikanischen Revolution

„Colaboración en mexicano la aceptaremos si viene ajustada a los principios de la Revolución“: In dieser Fußnote auf der letzten Seite der mexikanischen Zeitung „30-30“ faßt ihr Herausgeber Isidor Lara die Prinzipien des Blattes zusammen. Die Zeitung, die ihren Namen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neue Zeitschriften | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Ein Leuchtturm für Esperanto

Haben Sie schon mal Bier-Werbung auf Esperanto gesehen? Und wie heißt wohl „Brauerei“ auf Esperanto? Esperanto ist eine 1897 entwickelte Plansprache, die beitragen sollte, die nationalen und sprachlichen Grenzen zu überwinden, und heute weltweit von ca. 1 Mio. Menschen gesprochen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kurioses, Neue Zeitschriften | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar