Archiv der Kategorie: Kultur

Conocer el mundo a través de los relatos de viaje

Texto por Maruša Fakin El tema y el motivo de viaje están presentes en la tradición literaria desde los tiempos más remotos. El deseo de descubrir, conocer y entender lo que está más allá del horizonte conocido es innato al … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur | Verschlagwortet mit

Dedicatorias manuscritas como testimonio importante

Texto por Maruša Fakin Las dedicatorias en los libros son sin duda una materia de estudio literario muy interesante. Por un lado, son una llave al contenido mismo y por otro, nos ofrecen pistas para perseguir los rasgos de la … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus dem IAI, Digital, Kultur | Verschlagwortet mit ,

Haben Sie Töne? Musik und Stimmen im Archiv „descargacultura.UNAM“

Kurzgeschichten, Essays und Gedichte, vorgetragen von ihren Autorinnen und Autoren: das Archiv descargacultura.UNAM bietet die Stimmen von Leonardo Padura, Mario Vargas Llosa, Lina Meruane und von vielen ihrer Kolleginnen und Kollegen kostenlos zum Herunterladen oder Streamen an. Neben belletristischen Lesungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digital, Kultur | Verschlagwortet mit , , ,

Am Rand des Retiro-Parks: das Dokumentationszentrum für Musik und Tanz in Madrid

Neben der berühmten alten Sternwarte von Madrid, auf einem Hügel am Rand des Retiro-Parks liegt das Centro de Documentación de Música y Danza. Es wurde 1978 gegründet und ist seit 1985 Teil des Instituto Nacional de las Artes Escénicas y la … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Auf Reisen, Kultur, Neue Bücher | Verschlagwortet mit , ,

Ein verborgenes Paradies: das Museo de Escritores in Madrid

Ein kleines Ladenlokal in der Calle Galileo 52 in Madrid mit einem unscheinbaren Eingang. Ein Gong ertönt, wenn man eintritt … und schon steht man in einem Paradies für alle LiteraturliebhaberInnen: Hier sind unter einem Dach zu finden der Verlag … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Auf Reisen, Kultur | Verschlagwortet mit , , ,

Wie die Karibik nach Flensburg kam

Segelschiffe randvoll beladen mit Zucker und Rum machten im 18. und 19. Jahrhundert im Flensburger Hafen fest. Sie kamen aus Dänisch-Westindien von den Inseln St. Thomas, St. Croix und St. John und brachten die Handelsware von den karibischen Plantagen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digital, Kultur | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Der Bücherbus rollt

Gastbeitrag von Nicolas Bock Der heutige Beitrag führt uns nach Nicaragua, genauer gesagt zur Biblioteca Alemana-Nicaragüense in der Hauptstadt Managua. Die Deutsch-Nicaraguanische Bibliothek stellt eine wichtige kulturelle Brücke zwischen Deutschland und Nicaragua dar: Grundidee der von Elisabeth Zilz im Jahr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Auf Reisen, Kultur | Verschlagwortet mit ,