Schlagwort-Archive: Codex

Priester und Könige: Faksimile mexikanischer Codizes aus dem Nachlass von Ulrich Köhler

Der Codex Vaticanus B ist ein altmexikanisches Dokument, das auf Nahuatl abgefasst wurde und aus der Region Puebla-Tlaxcala stammt. 1902 publizierte Eduard Seler das Faksimile, seine Übersetzung und Anmerkungen dazu. Die Codices Becker I und II, benannt nach ihrem ehemaligen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neue Bücher | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Von Regengöttern und Hieroglyphen

Die Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek (SLUB) in Dresden bewahrt seit 1739 die älteste erhaltene Handschrift der Maya auf, den sogenannten Codex Dresdensis. Seine Entstehung wird in das 13. Jahrhundert n. Chr. datiert. Der Codex Dresdensis umfasst 39 doppelseitig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digital | Verschlagwortet mit , ,