Kleine Nacht am Fuß eines Baumes: Zum Tod von Humberto Ak’abal

Am 28. Januar 2019 verstarb der guatemaltekische Schriftsteller Humberto Ak’abal, eine der großen Stimmen der lateinamerikanischen Lyrik. Seine Gedichte schrieb Ak’abal in der Maya-Sprache K’iche‘, die in Guatemala mehr als 2 Millionen SprecherInnen hat. In einem zweiten Schritt übertrug er sie ins Spanische und auf dieser Basis entstanden die Übersetzungen ins Englische, Französische, Niederländische, Japanische, […]