Schlagwort-Archive: Spanien

Barcelona: Das Sterben der Buchhandlungen und Antiquariate

2015 wurde Barcelona von der UNESCO der Titel „Ciudad de la Literatura“ verliehen. Am 23. April, dem Welttag des Buches, der mit dem katalanischen Fest Sant Jordi zusammenfällt, sind die Straßen Barcelonas gesäumt von unzähligen Bücherständen. Barcelona ist jährliche Gastgeberin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Auf Reisen | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Auf Büchersuche in Madrid

Für unser Zarzuela-Projekt sind wir auf Erwerbungsreise in Spanien: In Madrid und Barcelona gehen wir auf Straßenbuchmärkten von Stand zu Stand, klappern sonntags früh morgens die Flohmärkte ab und besuchen Antiquariate. Dabei suchen wir vor allem die kleinen Libretti, in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Auf Reisen | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Madrid und noch mehr Zarzuela

Im prachtvollen Palacio de Longoria, einem der wenigen Jugenstil-Palais in Madrid, ist die SGAE (Sociedad General de Autores y Editores) untergebracht, die in Spanien die Verwertungsrechte für Musik- und Musiktheaterstücke organisiert. In ihrem 1899 gegründeten Archiv (Centro de Documentación y Archivo; … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Auf Reisen, Neue Bücher | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Der Stierkampf in der Presse

Die erste dem Stierkampf gewidmete Publikation, in Spanien als „revista de toros“ oder spezifischer „crónica taurina“ bekannt, erschien am 20. Juni 1793 im Diario Madrid unter dem Titel Estado que manifiesta las peculiaridades ocurridas en esta corrida und mit der anonymen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neue Zeitschriften | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Zwischen Exil und Migration

Exilliteratur ist ein Phänomen seit der Antike: Aus politischen oder religiösen Gründen verlassen Schriftsteller und Schriftstellerinnen ihre Heimat. In ihrem Gastland schreiben sie entweder weiterhin in ihrer Muttersprache oder aber übernehmen die neue Sprache für ihre Literatur. Ihre Texte stehen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neue Zeitschriften | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Idearium: Literatura, Arte.

Als am 15. Januar 1900 in Granada die erste Nummer der Zeitschrift Idearium aus der Druckerpresse kam, lebte der Ideengeber und Initiator dieses Projektes schon nicht mehr: Am 29. November 1898 hatte der Schriftsteller und Diplomat Ángel Ganivet in Riga … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neue Zeitschriften | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Zarzuela Digital

Am 4. Juli hat am IAI ein neues Projekt begonnen: die Digitalisierung von 1.600 Zarzuela-Libretti. Seit seinen Anfängen Mitte des 16. Jh. verbinden sich im spanischen Theater Gesang und Tanz. Die Zarzuela unterscheidet sich durch ihre Mischung aus gesprochenem und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus dem IAI, Digital | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare